> Zurück

Wanderweekend zur Zwinglipasshütte vom 5. und 6. Sept. 2020

Wann: Samstag 05.09.2020 07:00 - Sonntag 06.09.2020 18:30
Typ: Jahresprogramm
Ort: Besammlung Kirchenplatz mit PW
Teilnehmer:

 

Anmeldung bis spätestens 3. Juli an Wanderweekend2020@mraa.ch

 

Abfahrt:                       7.00 Uhr ab Kirchenplatz mit PW.  

Ausgangsort:               Unterer Parkplatz in Brülisau beim Bach, bei der Kirche                                      

Rechts Richtung Weissbad nach 220 m Links Parkplatz.  

Samstagswanderung:  Brülisau-Zwinglipass- hütte ca. 5 Std

Ab Brülisau dem Brüelbach entlang zum Pfannenstiel ab hier    aufwärts durchs Brüeltobel zum Plattenbödeli wo wir einen Halt machen. Nun abwärts am Sämtisersee vorbei dannach nehmen wir den rechten Weg flach über die Alp Rheintaler Sämtis. Jetzt nochmals steil aufwärts durch den Stiefelwald zur Bollenwees, die wir nach ca. 2 ¾ Std. Wanderzeit er-reichen unserem Mittagshalt. Ab hier dem Fählensee entlang und an der Fählenalp vorbei, jetzt immer aufwärts über die Häderenalp zum Pass mit zwei Namen Zwingli- oder Chrei-alppass unserem höchsten Punkt am Samstag auf 2010 m. Von hier noch leicht abwärts in wenigen Minuten zur Zwinglipasshütte unserm Übernachtungsort.                 

Sonntagswanderung:   Zwinglipasshütte- Staubern-Hoher Kasten  ca. 5 Std.

Heute über den Chreialpfirst mit 2126 m der höchste Punkt  unserer Wanderung zum Mutschensattel, und ein kleiner  Abstecher zum Mutschen, bei schönem Wetter mit einer  herrlichen Sicht ins Rheintal. Jetzt abwärts zur Roslenalp vielleicht ist sie noch Bewirtet die wir nach ca. 1 ¾ Std. er-reichen. Unter den 8 Kreuzbergen vorbei zur Saxerlücke. Nun wieder aufwärts unter dem Hochhus und Hüser zur Staubern-kanzel wo wir in der Staubern unseren Mittagsrast machen nach ca. 3 Std. Nach dem Essen weiter auf dem Staubernfirst zur Heierli Nadel und zum Kastensattel bevor wir unser Tagesziel den Hohen Kasten erreichen. Nach einer Stärkung nehmen wir die letzte Etappe mit der Seilbahn nach Brülisau.  

Kosten:                        

Für Übernachtung mit Halbpension im Massenlager, Seilbahn, Fahrerentschädigung, Kafi + Nussgipfel. Pro Person Fr. 104.--, mit Halbtax Fr. 94.--, mit SAC-Ausweis Fr. 100.--, mit Halbtax und SAC Fr. 90.--.                                      

Bei Absagen 0 - 7 Tage vor Weekend können Fr. 40.--  nicht mehr zurückerstattet werden.                                      

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.  

Nützliche Adressen:     

Tel: Zwinglipasshütte 0071 999 24 36                                      

www.sac-toggenburg.ch/clubhuette  

Wichtige Informationen                      

Samstag: Znünihalt Plattenbödeli. 

Zmittag: Bollewees.                                      

Samstagabend und Sonntagmorgen: Halbpension.                                      

Sonntag: Znüni aus dem Rucksack.                                      

Zmittag: Staubern. Übernachtung im Massenlager nach Coronavorschriften:  

Zwingend selber mitbringen Hüttenschlafsack, Kopfkissen-anzug, Desinfektionsmittel, Schutzmaske, Hüttenfinken.

Halbtax und SAC-Ausweis wenn vorhanden auf Mann.  

 

Anmeldung:                 

Anmeldung nur per Mail bis spätestens 3. Juli.                                      

Bezahlung nur aufs Konto der Männerriege bis 3. Juli.                                      

Raiffeisenbank Andwil-Arnegg                                       PC-90-4893-5                                      

Konto: 399123 Männerriege Andwil-Arnegg                                        

Hoffe auf reges Interesse                                         Gruss Marcel  

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)